News



Frank Beermann

2018/19:

Ariadne in Lausanne
Press:
Frank Beermann führt das Orchestre de Chambre de Lausanne
mit der unübertrefflichen Souveränität des geborenen Kapellmeisters.
Vom ersten Bratschenton an, reisst er den legendären, musikalischen Raum
des kleinen, fein besetzten Ariadne-Orchesters auf...Insgesamt wirkt die Musik
in dieser, alles offenlegenden, durchsichtigen Interpretation, wie ein Energiestrom
(Neue Zürcher Zeitung, 19.3.19)
Rheingold in concert at Kissinger Sommer
Press:
Bewundernwert und mitreissend. (Mainpost, 25.6.19)

2019/20

Minden, Wagner 2x The Ring-Cycle (12/15/19/22 & 26/29 Sep/3/6 Oct 2019)
Press:
Welch wunderbares Erlebnis! Die Nordwestdeutsche Philharmonie verwandelt sich hinter dem Gazevorhang,
der als Projektionsfläche dient, unter dem wagnererprobten
Frank Beermann in ein wunderbares Wagnerorchester,gerade weil es kein Opernorchester ist.
Beermann lässt die Geigen leuchten, das Blech strahlen und bringt düstere,
schwer lastende Akkorde regelrecht zum Glühen.
(FAZ, 27.9.19)
Toulouse, Parsifal (New production: 26/28/31.1./2/4.2.20)
Press:
Pour ce qui est de Kundry, dAmfortas et du chef, le Capitole de Toulouse évolue plusieurs
coudées au-dessus de ce que Bayreuth propose dans Parsifal, depuis les adieux de Pierre Boulez,
en 2005. (R.Martet, Opéra Magazine, 3/20)
Reutlingen, Württembergische Philharmonie, Beethoven-Egmont (8 March 2020)
Hamburg, Elbphilharmonie, Philh. Staatsorchester, Liszt-Faust Symphony (15/16 March 2020)- cancelled
Athens, Megaron, Athens State Orchestra, Bruckner 4 (4 April 2020)- cancelled
Klassiksommer Hamm, Beethoven 9 (June 6, 2020)- cancelled
Fidelio in concert (Klassiksommer Hamm, June 20, 2020)- cancelled

2020/21

Toulouse, Theatre du Capitole, Elektra (New production: 25/27/29.6./2/4.7.21)
Hamm, Klassiksommer, Alfred-Fischer-Halle, Fidelio in concert (10.7.21)

2021/22

Bonn, World Conference Center, Beethovenfest, Liszt-Beethoven Kantate (with Beethovenorchester Bonn, 21.8.21,
Radio transmission on WDR 3 on 10.1.22, 20.05h)
Lausanne, Opera, Nozze di Figaro (New production: 5/7/10/12/14.11.21)
Toulouse, Theatre du Capitole, Zauberflöte (New production: 19/21/22/23/25/26/28/29/30.12.21)
Athens, Megaron, Schumann 3 (with Athens State Orchestra, 11.3.22)
Toulouse, Halle aux grains, Bruckner 7 (with Orchestre national du Capitole de Toulouse, 23.4.22)
Hamburg, Elbphilharmonie, Schönberg-Pelleas und Melisande/Ravel-La Valse u.a. (with Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, 12.6. - 11h /13.6.22)

Christoph Gedschold

2018/19

Frankfurt: Ariadne auf Naxos
Köln: Rusalka (New production)
Press:
Unter der Leitung des erstmals in Köln gastierenden Christoph Gedschold spielt
das Gürzenich-Orchester klangschön und von böhmischen Musikantentum durchwärmt.
Das Publikum ließ sich von der rundum gelungenen Produktion mit Recht zu Begeisterungsstürmen
hinreißen. (Kölner Stadtanzeiger, 12.3.19)
Dresden: Zauberflöte
Staatskapelle Dresden, Konzert (Eötvös Speaking Drums / Haydn No. 90 / Strauss-Bürger als Edelmann)
Leipzig: Verkaufte Braut (New production)
Hamburg: Manon Lescaut
MDR Sinfonieorchester (Carmina Burana)

2019/20

Oviedo: Götterdämmerung (New production, 10/14/17/21.9.2019)
Hamburg: Tote Stadt (6/10/15.12.2019)
Dresden: Freischütz (11.12.19/3.1./5.1.20)
Deutsche Radio-Philharmonie (31.12.19-Kaiserslautern/1.1.20-Mainz)
Musikkollegium Winterthur (20-23.2.20)
Ludwigshafen, Deutsche Staatsphilharmonie (11/12.3.20, Weber/Schumann/Ligeti/Brahms)- cancelled
Köln: Turandot (15.3.-13.4.20) - cancelled
Hamburg: Pique Dame (22/26/29.5./6.6.20)- cancelled

2020/21

Köln: Zauberflöte (New production: 3/7/8/9/17/21/23/24/25//28/29.10./4.11.20)
Leipzig: Der fliegende Holländer (10/21.12.2020 - cancelled /29.1./7.2./12.3.2021)
Leipzig: Boheme (17/25.12.2020/2.1.2021)- cancelled
Oviedo: Dvorak 8 (14/15.1.2021 with OSPA/Orquesta Sinfonica del Principado de Asturias)
See Livestram on youtube channel of OSPA
Hamburg: Madame Butterfly (5/11/14/17.2.2021) - cancelled
Dresden: Zauberflöte (5.4.21 - Livestream, on youtube)
Leipzig: Nabucco (27.2./2.4./29.5.2021)
Hamburg: Traviata (11/14/21.3.2021) - cancelled
Leipzig: Die Feen (5/18.6.2021)
Leipzig: Liebesverbot (13/20.6.2021)

2021/22

Leipzig, Oper, Lohengrin, New production (Katharina Wagner, 3/10/24.4./30.6.22)
Leipzig, Oper, Die Feen (12.9.21/30.1.22./20.6.22)
Leipzig, Oper, Zauberflöte (18.9./17.11.21/16.1./6.2./7.5./28.5.22)
Leipzig, Oper, Tosca (30.9./8.10./4.11./12.11.21/28.1./20.3.22)
Dresden, Semperoper, Elektra (30.4./4.5./8.5./13.5.22)
Copenhagen, Tivoli, Concert with Copenhagen Philharmonic Orchestra, Dvorak 8 (5.8.22)

22/23

NEW MUSICDIRECTOR AT LEIPZIG OPERA

Will Humburg

2018/19

Tristan in Hannover (New production)
Forza del destino in Köln
Rigoletto in Wiesbaden (New production)
Press: Will Humburg bewirkt im Graben wahre Wunder (FAZ, 21.1.19)
Jerusalem in Bonn
Orquesta Filharmonica Bogota
Press: La direccion de Will Humburg fue magistral (Bachtrack, 24.3.19)
Vepres siciliennes in Bonn (New production)
Press: Ein grosser Abend unter Will Humburg, rhythmisch präzise, schön in den
Kantilenen und immer mit Leidenschaft und Feuer. Verdi-Klang vom Feinsten (General-Anzeiger, 27.5.19)
Der beste deutsche Verdi-Dirigent ist Will Humburg. Immer dieser Ton aus dramatischen Zugriff,
energischem Tempodrang und zugleich klanglicher Raffinesse. (WDR Opernblog, 26.5.19)
Beethovenorchester Bonn (Knaben Wunderhorn, Mendelssohn 3)

2019/20

Cav/Pag in Bonn (New production: 9/15/30.11./25.12.19/9/19/25.1./13.2./12.4./3/17.5.20)
Florentine Tragedy/Pagliacci in Oviedo(New production: 15/17/19/20/21.12.19)
Trovatore in Köln (New production/Tcherniakov: 1/4/7/12/18/21/25/27/29.3.2020)
Press:
Prädikat: Sensationell.
Verantwortlich für diese Glanztat zeichnet Dirigent Will Humburg.
Er entlockt dem Gürzenich-Orchester Klänge von ungeahnter Intensität,
und er deutet das Dramma lirico - in absoluter Übereinstimmung mit der Szene -
als ein Kammerstück, dessen innerstes Wesen Verzweiflung ausdrückt - eine
Verzweiflung, die so elementar, so suggestiv, so intrinsisch ist, das man nicht selten
den Atem anhält. Humburg waltet mit schier unglaublicher Präzision seines Amtes,
als Klangmagier. Humburg setzt auf die leisen, sublimen Töne in diesem Stück
aus schmerzvollen Erinnerungen, aus erlittenen Wunden, die nicht vernarben, sondern weiterbluten.
Sein Verdi flüstert, ist feinnervig, nie aufbrausend, er ritzt die Haut wie ein Rasiermesser.
(Jürgen Otten, Opernwelt, 4/20)
Concert at Shanghai Opera (Beethoven, 2.5.20)- cancelled
Missa Solemnis in Pordeone (with Ljubljana Radio-Orchestra/Choir, 14.5.20) - cancelled

2020/21

Un ballo in maschera in Bonn (New production: 2.11.2020)- cancelled
Il viaggio a Reims in Essen (Premiere: 20.2./5.3./3.4./9.5./20.6.2021) - cancelled
Rigoletto in Wiesbaden (June/July 2021)- cancelled

2021/22

Ernani in Bonn (New production/Schwab: 10.4./18.4./24.4./7.5./20.5./27.5./17.6./23.6.22)


Juan Diego Flórez

2019

30.4.19 Wolfsburg, Theater

Matthias Klink

2018/19

Offenbach-Gala in Köln, Philharmonie (Gürzenich/Bloch, 6.1.19)
Evangelist/Johannes-Passion in Köln, Philharmonie (Gürzenich/Roth, 19.4.19)

2019/20

Offenbach-Barkouf in Köln (new production, 12.10.19)
Liederabend Schöne Müllerin in Stuttgart (mit Cornelius Meister/Klavier, 8.1.20)
Schuskij/Boris Godunov in Stuttgart (new production, 2/7/16/23.2./2.3.20)
Zender/Winterreise in Stuttgart (new production, 1/5/8.3.20)
Mime/Siegfried in Chicago (April 20)
Death in Venice in Stuttgart (9/15/17/23/26/30.5.20)

Thomas Mohr

2019/20

Minden, 2xRing-Cycle (Loge/Siegmund/Siegfried/Siegfried,12.9.-6.10.19)
Press:
Spielfreudig allen voran Thomas Mohr, der vor Kraft strotzende, baritonal eingefärbte Tenor,
gestaltet mit seiner metallisch schmetternden Stimme mühelos die beiden Siegfried-
Partien, gibt auch noch den Siegmund und den Loge
(FAZ, 27.9.19)
Was für ein Tenor! Thomas Mohr hat Farben und Nuancen, die er der Zärtlichkeit, dem Witz,
der Ironie und dem Zweifel zu Füßem legen kann
(Leipziger Volkszeitung, 21.9.19)
Helsinki, Stravinsky-Oedipus Rex (23.10.19)
NDR Hannover, Beethoven 9/Manze (Hannover 10.11.19/Wismar 11.11.19)
Fidelio in Bonn (Debut and new production, 1/4/16/24.1./2/9/15.2./14/27.3.2020)
Rheingold in Leipzig (15.1./20.5.20 - cancelled)
Götterdämmerung in Leipzig (19.1./24.5.20 - cancelled)
Ullmann-Antichrist in Leipzig (New production 21/29.3./2.4./27.6.2020)- cancelled
Parsifal in Leipzig (10.4.20)- cancelled

2020/21

Dortmund-Konzerthaus, Carmina Burana, Dortmunder Philharmoniker/Feltz (8/9.9.20)
NDR Hannover, Lied von der Erde/Manze (26.11.20)
AUDIO available upon request!
Tournee Wagner-Ring an einem Abend
(21.1.20, Weimar. 23.1., Stuttgart. 24.1., Nürnberg.
25.1., München. 26.1., Luzern. 30.1. Baden-Baden)- cancelled
Leipzig, Opera, Rheingold/Schirmer (14.4./5.5.21)
Bochum, Götterdämmerung, Bochumer Symphoniker/Sloane (22.5.21)- cancelled

2021/22

Leipzig Opera, Ullmann, Der Sturz des Antichrist (New production: 25.9./1.10./10.10./17.10.21)
Köln Philharmonie, Loge/Rheingold, Concerto Köln/Kent Nagano (18.11.21)
Press: Mohr überzeugte durch seine seine lebendige und detailfreudige Darstellung des durchtriebenen Strippenziehers (Bonner Genealanzeiger
Amsterdam Concertgebouw, Loge/Rheingold, Concerto Köln/Kent Nagano (20.11.21)
Radio broadcast available: www.nporadio4.nl/concerten
Press: Ein Konzert, das als einer der Höhepunkte in der Geschichte der NTR Zatertag Matinee angesehen werden kann (Erik Voermans, parool
5 stars (Volkskrant)
Markant und ideal war auch Thomas Mohrs Loge, der mit messerscharfer Diktion die Raffinesse seiner Rolle unterstrich.
(NCR)
Leipzig, Opera, Loge/Rheingold, 2.3./7.7.22
Leipzig, Oper, Siegfried, 5.3.22
Leipzig, Oper, Parsifal, 15.4.22
Mahler-Lied von der Erde, Copenhagen Philharmonic/Kamioka (29/30.4.22)
Mahler-Lied von der Erde, Spanish Radio Orchestra RTVE/Gonzales (5/6.5.22)

Ramón Vargas

2019/20

Les Contes dHoffmann/Teatro Colon, Buenos Aires (29.11.-7.12.2019)
Roberto Devereux/Los Angeles Opera (22.2.-14.3.2020)
Simon Boccanegra/Hamburg Opera (22./26.3./2.4.20)

Franz Hawlata

2018/19

Candide in Berlin (New production, de Sousa/Kosky)
PRESS Candide:
Hawlata hat grosse Klasse. Schön wienerisch hinterfotzig
ist dieser Pangloss, die Ironie schimmert bei ihm aus jeder Silbe
(Tagesspíegel, 26.11.18)
Der brillante Franz Hawlata trug den Abend so sehr
auf seinen Schultern, dass man fast um seine Kraft fürchtete
(Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.11.18)
Franz Hawlata gehört zu den beeindruckendsten Darstellern,
einer, der zwischen Gesang und Sprechrolle wechseln kann,
als wäre es das Natürlichste von der Opernwelt. Obendrein
wechselt der sonore Bassbariton gleich noch im Schnellverfahren
die Rollencharaktere.
(Berliner Morgenpost, 26.11.18)

2019/20

Candide at Komische Oper Berlin (31.8./14.9./18.10.19)
Rosenkavalier at Theater Bonn (New production 6.10.19, Kaftan/Köpplinger
plus 12.10./27.10./6.12./15.12./26.12.19/31.1./16.2.20).
Press:
Eine Paraderolle für echte Typen und ganz unbestritten für Franz Hawlata.
Seine bayerische Herkunft bedient auch Wiener Sprachschmankerl, ein urziger Baron,
auf Anhieb sympathisch herzlich, wandelt sich zum Kanonier des schlechten Geschmacks.
(Bonner Generalanzeiger, 8.10.19)
Der Ochs ist in Bonn mit Franz Hawlata denkbar prominent besetzt. Bis zur MET hinauf der Bayer
dem vor Standesdünkel und übergriffiger Virilität strotzenden Landadeligen Stimme und Gestalt geliehen.
Sein Sinn für Pointen und sein unverwüstliches Komödiantentum sind eine sichere Bank für jede Inszenierung.
(Kölner Stadt-Anzeiger, 8.10.19)
Fledermaus at Bayerische Staatsoper München (31.12.19, 3/5/7/11.1.20).
Schweigsame Frau at Bayerische Staatsoper München (Halffter/Kosky, 20/24/28.4.20)- cancelled
Zar und Zimmermann at Volksoper Wien (17/23/28.5./1/6/10.6.20)- cancelled

2020/21

Lustige Witwe at San Carlo Napoli (Davies/Michieletto, 17.-27.9.20)- cancelled
Fledermaus at Bayerische Staatsoper München (Haider/Haußmann, 31.12.20/3/5/7.1.21)- cancelled
Die drei Pintos with Gewandhausorchester Leipzig (Wellber, 22/23/25.4.21)- cancelled, now in 22/23
Fidelio at Opera de Metz (4/6/8.6.21)
Freischütz with Konzerthausorchester Berlin (Eschenbach, 18/19.6.21, with arte-tv)

2021/22

Ochs/Rosenkavalier at Volksoper Wien (Graf/Köpplinger, 7.11./11.11./14.11./17.11./20.11./23.11.21)
Frank/Fledermaus at Oper Stuttgart (Meister/Stölzl, 15.12./18.12./20.12./28.12./31.12.21/9.1./11.1.22)
Morosus/Schweigsame Frau at Bayerische Staatsoper München (Soltesz/Kosky, 29.1./1.2./4.2./22.7.22)
Doktor/Wozzeck with Boston Symphony Orchestra/Nelsons (Boston Symphony Hall, 10/12.3.22 & 15.3.22 at Carnegie Hall, New York)

Lucia Aliberti

2018/19

Berlin, Deutsche Oper, Belcanto-Symposium (9.2.2019)

Valentina Farcas

2017/18

Bremen, Brahms-Requiem (Deutsche Kammerphilharmonie/Järvi, 10.4.18
on TV: 3sat 22.4.18 - watch the video on youtube!)
Mendelssohn-Paulus (Maggio Musicale Firenze/Luisi)

2018/19

Brahms-Requiem (Wroclaw Philharmonic/Guerrero)
Mahler 8 (Maggio Musicale Firenze/Luisi)
Carmina Burana (Nashville Symphony/Guerrero)
Zerlina/Don Giovanni (Teatro Cagliari/Korsten)
Mozart c-moll-Messe (Dt. Kammerphil.Bremen/Paavo Järvi at Kissinger Sommer)

2019/20

Beethoven 9 (NDR/Manze, 10/11.11.19, Hannover/Wismar)
Zdenka/Araballa, new production at Zurich Opera, Luisi/Carsen,
1/4/7/11/15/19/22/28/31.3.20)
Press:
Grossartig Valentina Farcas als Zdenka!
(Peter Hagmann, Opernwelt, 4/20)
Beethoven 9 (Tonkünstler/Sado, 10.5.20, Wien Musikverein)- cancelled
Beethoven 9 (RAI Torino/Luisi, 5.7.20)- cancelled

2020/21

Beethoven-Ah perfido (MDR/Zuckermann, 4.10.2020, Gewandhaus Leipzig)
Marzelline/Fidelio (Hongkong Phil/van Zweden, 15/17.10.20)- cancelled
Haydn-Missa in tempore belli/Paukenmese (Spanish National Orchestra/Luisi, Auditorio Madrid, 23/24/25.4.21)
Jenny/Mahagonny (Zurich Opera, Sondergard/Baumgarten, 13/15/19/22/28.5.2021)- cancelled
Vivaldi-Gloria (NDR Radiophilharmonie/Labadie, 2.7.21, Hannover Herrenhausen)- cancelled

2021/22

Mahler 4 (Gulbenkian/Giancarlo Guerrero, 23/24.9.21, Lisbon/Calouste Gulbenkian Foundation)
Press (in deutscher Übersetzung): Mahlers vierte Sinfonie ist in ihrem Ursprung einfach ein Lied. Es ist das Lied, das Valentina Farcas, im letzten Satz der Sinfonie...brillant sang. Der Text des Liedes stammt ...einer Sammlung alter deutscher Lieder, die Mahler so sehr liebte und in seiner Musik oft verwendete. Das himmlische Leben ist wie ein Kinderspiel, ein heiteres Lied, in dem sehr irdische Freuden beschrieben werden, die aber im Himmel erlebt werden. Essen, Wein, Musik, Tanz, alles erfreut die Sinne, alles weckt die Freude. Engel backen Brot, beobachten einige Heilige und lachen. Die Sopranistin Valentina Farcas glänzte nicht nur, weil sie makellos und mit präziser Abstimmung sang, in perfekter Osmose mit dem Orchester, sondern vor allem, weil sie diesen leichten und spielerischen Charakter des Liedes, von dem die gesamte Vierte Symphonie handelt, einfing. (Público, 25.9.21)
Beethoven Missa Solemnis (Concerto Köln/Kent Nagano, 29.10.21, Kölner Dom,
Stream on https://www.arte.tv/de/videos/106066-000-A/beethoven-missa-solemnis/
Radio: Live on WDR 3, 29.10.21, 20.04h. TV: WDR on 21.11.21, 8.40h)
Bruckner Te Deum (Orquesta y Coro Nacionales de Espana/Xian Zhang, 26/27/28.11.21, Auditorio Madrid)
Mahler 2 (Danish National Symphony Orchestra/Fabio Luisi, 17.3.22, Copenhagen, DR Koncerthuset)
Beethoven 9 (Tonkünstler/Yutaka Sado, 10/11.6.22, St. Pölten/Festspielhaus)

Natalie Karl

2019/20

Stimmfestival/Schlosspark Binningen - Tonfilmschlager
Ich küsse Ihre Hand, Madame
(mit Michael Pflumm & Sinfonieorchester Basel/Ernst Theis, 5.7.19)
Kaiserslautern, Fruchthalle - Silvesterkonzert
(mit Matthias Klink & Deutsche Radio Philharmonie/Christoph Gedschold, 31.12.19)
Mainz, Rheingoldhalle - Neujahrskonzert
(mit Matthias Klink & Deutsche Radio Philharmonie/Christoph Gedschold, 1.1.20)
Köln - Rosalinde/Fledermaus (26/30.4./2/6/8/14/22.5.2020)- cancelled
Reutlingen, Stadthalle - Tonfilmschlager Ich küsse Ihre Hand, Madame
(mit Michael Plaum & Württembergische Philharmonie/Ernst Theis, 18.6.20)- cancelled
Baden-Baden, Festspielhaus - Tonfilmschlager Ich küsse Ihre Hand, Madame
(mit Matthias Klink & Württembergische Philharmonie/Ernst Theis, 20.6.20)- cancelled

2020/21

Operettenkonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester/Ernst Theis
(München, Prinzregententheater, 21.10.20)
Press: Karl und Klink verfallen auch bei bekannten Nummern wie Meine Lippen, sie küssen so heiß oder Dein ist mein ganzes Herz nicht ins opernhafte Schmettern, sondern balancieren mit nuancierter Textdeutung perfekt auf des Operettenmessers Schneide zwischen Sentimentalität und Ironie. Klink färbt dabei bis in einzelne Wörter hinein so selbstbewusst persönlich, wie das auch die Stars der goldenen Ära taten. Nachdem er mit Natalie Karl verheiratet ist, dürfen sie den Walzer aus der Lustigen Witwe sogar ganz ohne Abstand tanzen. (Süddeutsche Zeitung, 23.10.20)
Neujahrskonzerte mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Ernst Theis
(Potsdam, Nikolaisaal 1.1.21. Frankfurt/Oder, 3.1.21)- cancelled - moved to 22/23
Operettenkonzert mit der Neue Philharmonie Westfalen/Ernst Theis
(Philharmonie Essen, 6.2.21)
SEE LIVESTREAM on the youtube-channel of Philharmonie Essen
Vivaldi-Gloria (NDR Radiophilharmonie/Labadie, 2.7.21, Hannover Herrenhausen)- cancelled

2021/22

Tonfilmschlager mit Staatsorchester Rheinische Philharmonie/Ernst Theis
(BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen, 15/16.10.21)
Tonfilmschlager mit Nordwestdeutsche Philharmonie/Ernst Theis
(Köln, Philharmonie, 2.2.22)

Eva Vogel

2018/19

Berlioz-Nuits d'été in Vienna, Musikverein (17/18/19/21.11.2018, Tonkünstler/Bolton)
Walküre with BR/Rattle in Munich (8/10.2.2019)

2019/20

Berlioz-Nuits dété (Beethovenorchester/Kaftan, 7.9.19 at Beethovenfest Bonn)
Beethoven 9 (NDR/Manze, 10/11.11.19, Hannover/Wismar)
CD-Release Walküre/Role of Siegrune (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks/Sir Simon Rattle, BR Klassik, 1.5.20)
Beethoven 9 (Tonkünstler/Sado, 10.5.20, Wien-Musikverein)- cancelled

2020/21

Liszt-Beethoven Kantate (Beethovenorchester/Frank Beermann, 5.9.20 at Beethovenfest Bonn)- cancelled
Mozart-Arie/Schubert-Lied (MDR/Ariel Zuckermann, 4.10.20, Gewandhaus Leipzig)
Mahler/Schönberg-Lied von der Erde (NDR Radiophilharmonie/Andrew Manze, 26.11.20, NDR Funkhaus Hannover)
Audio available upon request!
Wagner, Rheingold in concert, Erda-Debut (Intern. Tschaikovsky Youth Orchestra/Christoph Stöcker,
18.6.21 in Jekaterinburg & 19.6.21 in Nizhny Tagil)
Vivaldi-Gloria (NDR Radiophilharmonie/Bernard Labadie, 2.7.21, Hannover Herrenhausen)- cancelled

2021/22

Liszt-Beethoven Kantate (Beethovenorchester/Frank Beermann, 21.8.21 at Beethovenfest Bonn)
Wagner-Rheingold, Erda (Orchester Blaibach/Christoph Stöcker, 27.8.21 at Kloster Aldersbach &
28/29.8.21 at Konzerthaus Blaibach)
Wagner-Rheingold, Floßhilde (Concerto Köln/Kent Nagano, 18.11.21 at Köln, Philharmonie)
Wagner, Rheingold, Floßhilde (Concerto Köln/Kent Nagano, 20.11.21 at Amsterdam, Concertgebouw)
Radio broadcast available: www.nporadio4.nl/concerten
Hans Huber-Oratorium Weisssagung und Erfüllung (Sinfonieorchester Basel/Duncan Ward, 9.12.21 at Musikcasino Basel)
Mahler-Lied von der Erde (Copenhagen Philharmonic/Toshiyuki Kamioka, 29/30.4.22)

Vesselina Kasarova

2019/20

Recital with Iryna Krasnovska (Blaibach, 19.10.19)
Luzern, KKL/Zürich, Tonhalle (31.12.19/1.1.20 with Zürcher Kammerorchester)
Azucena/Trovatore in Wiesbaden (New production 22/28.3./8/12/18/26.4./2.5.20)- cancelled
Musikkollegium Winterthur (13/14.5.20) - cancelled

2020/21

Vaduz/Lichtenstein, TAK, with CHAARTS Chamber Artists (16.9.20)
Schumann, Genoveva in Helsinki (25/27.10.20)- cancelled
and on tour with Helsinki Baroque
Amsterdam, Concertgebouw (14.11.20)- cancelled
Budapest, MUPA (16.11.20)- cancelled
Liestal/CH, Stadtkirche, with CHAARTS Chamber Artists (2.3.21)- cancelled
Dresden, Musikfestspiele, Genoveva (27.5.21)- cancelled, now in 2023
Hamburg, Elbphilharmonie, Genoveva (29.5.21)- cancelled, now in 2023
Düsseldorf, Tonhalle, Genoveva, (30.5.21)- cancelled, now in 2023
Boswil/CH, Künstlerhaus Boswil with CHAARTS(23.6.21)
Press: Kasarova stimmte bulgarische Volkslieder an. Das war Gesang, der von tief innen kam und bei den Zuhörern nach tief innen ging. Sprache wurde hier zu Melodie und bald zu Emotion - so wundersam geheimnisvoll, dass die Welt rundum vergessen ging. (Christian Berzins, Tagblatt, 25.6.21)
Göppingen, Staufer-Festspiele (Operngala with CHAARTS, 13.8.21)

2021/22

Wiesbaden, Il Trovatore, Azucena (New production, 17.9./30.9./30.10.21/15.7.22)

Natalie Karl & Matthias Klink

2019/20

Silvester/Neujahrskonzerte mit der Deutschen Radio Philharmonie/Christoph Gedschold
(Kaiserslautern, Fruchthalle, 31.12.19
Mainz, Rheingoldhalle, 1.1.20)
Tonfilmschlager Ich küsse Ihre Hand, Madame
mit Württembergische Philharmonie/Ernst Theis
(Festspielhaus Baden-Baden, 20.6.20) - cancelled

2020/21

Operettenkonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester/Ernst Theis
(München, Prinzregententheater, 21.10.20)
Press: Karl und Klink verfallen auch bei bekannten Nummern wie Meine Lippen, sie küssen so heiß oder Dein ist mein ganzes Herz nicht ins opernhafte Schmettern, sondern balancieren mit nuancierter Textdeutung perfekt auf des Operettenmessers Schneide zwischen Sentimentalität und Ironie. Klink färbt dabei bis in einzelne Wörter hinein so selbstbewusst persönlich, wie das auch die Stars der goldenen Ära taten. Nachdem er mit Natalie Karl verheiratet ist, dürfen sie den Walzer aus der Lustigen Witwe sogar ganz ohne Abstand tanzen. (Süddeutsche Zeitung, 23.10.20)
Neujahrskonzerte mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt/Ernst Theis
(Potsdam, Nikolaisaal 1.1.21. Frankfurt/Oder, 3.1.21)- cancelled, moved to 22/23

2021/22

Tonfilmschlager: Ich küsse Ihre Hand, Madame
mit Staatsorchester Rheinische Philharmonie/Ernst Theis
(BASF-Feierabendhaus, Ludwigshafen, 15/16.10.21)
Tonfilmschlager: Ich küsse Ihre Hand, Madame
mit Nordwestdeutsche Philharmonie/Ernst Theis
(Köln, Philharmonie, 2.2.22)